“Heute bin ich mal eine Braut”

Diesen Sommer haben Antje von Tantje und ich zum Brautshooting eingeladen. “Heute bin ich mal eine Braut.” Das sagen jährlich rund 400.000 Bräute in Deutschland. Für unser Brautshooting haben das auch unsere beiden Models Janna und Denise gesagt. Ja zum Make-Up, ja zum Styling und ja zum Fotoshooting. Verheiratet wurde an diesem Tag niemand. 😉 Inspiriert vielleicht schon.

Kooperationen schaffen

Zwei Models, vier verschiedene Looks: Wir haben wunderschöne Fotos geschossen, um für unsere jeweilige Arbeit Werbung zu machen. Ihr erhaltet unten einen kleinen Einblick in Antjes Arbeit. Ganz individuelle Make-Ups und Hairstylings, je nach Wunsch und Geschmack der Kundin.

Die Blumensträuße hat Antje ebenfalls selbst zusammengestellt. Und die wunderschönen Kleider hat uns Herzbraut ausgeliehen.

Und ich konnte mich in Ruhe fotografisch ausprobieren. Verschiedene Lichtsituationen ausprobieren, die Bräute anleiten, Locations suchen und im Nachhinein auch verschiedene Looks in der Bearbeitung der Bilder ausporbieren. So viel Zeit habe ich normalerweise selten bei einer Hochzeit mit einer wirklichen Braut. Mir helfen solche Projekte auf vielen Ebenen, einerseits lerne ich viel dazu, wie ich meine Fotos stetig verbessern kann. Darüberhinaus ist die Arbeit mit Profis wie Antje sehr angenehm: Normalerweise schaue ich bei Shooting auch danach, wie liegt das Haar? Glänzt die Haut? Fällt das Kleid gut?

Da wir uns gegenseitig gut in unsere Arbeit ergänzen, machen solche Projekte besonders viel Spaß und ich kann bedenkenlos Tantje weiterempfehlen, wenn ein Hochzeitspaar noch eine Make-Up-Artist sucht.

Das nächste Projekt haben wir schon geplant… So viel kann ich sagen, es wird bunt!

Tipps

Achtung: Die folgenden Infos könnten Werbung sein. 😉

Make-Up: www.tantje.de
Kleid: www.herzbraut.de
Location: Quest Hotel Köln und Gerling Quatier
Models: Janna und Denise
Fotos: www.luftkind.de